Öffentl. Führung NEU: Badener Eklat vor 200 Jahren, Mittwoch, 24. April 2019, 18.30 Uhr

Eine Gemeinde trennt sich

Mit dem Machtwort aus Aarau wurde am 22. Dezember 1819 klar: Baden und Ennetbaden trennen sich. Auf dem Weg des rechten Limmatufers hört man von den ausufernden Streitigkeiten, die Badener hielten gar die Uhr am Rathaus an! Doch Ennetbaden kämpfte, Industrien entstanden. Die dramatische Quellengraberei von 1844 durch Engelwirt Peter Küpfer führte zur Modernisierung der "Kleinen Bäder". Auf dem heutigen 'Walk of Fame' hört man von den alten Gasthöfen, dem Judenbad, der Hexe Anna Willi und wie es, Jahrhunderte später, mit dem Bau von Hotel Schwanen zur glanzvollen Bäderzeit kam. Und wie bekommt der Merciersteg seinen Übernamen? Ein Streit?

Treffpunkt: Holzbrücke Seite Halde/Kronengasse


BadenerEklatvor200Jahren-RathausmitUhr


  Detail Informationen
 
preise Dauer der Führung
  2 Stunden
preise Kosten
  pro PersonCHF 15.00
 
 
online buchenEinfach und bequem diese Führung hier online Buchen Tour Buchen


Startort StartortHolzbrücke, Seite Halde-Kronengasse


Größere Kartenansicht

Site-Top